... individuell und preiswert

Unsere Fahrer und ihre Fahrzeuge

Fahrer: Alle Mitarbeiter von Sahara Experience sprechen Französisch und meist auch Englisch, leider kein Deutsch. Aber unsere englisch sprechenden Fahrer sind so nett, dass sie dies wieder aufwiegen. Wenn Sie abends in Ihrer Unterkunft ankommen brauchen Sie sich keine Gedanken über den Chauffeur zu machen. Er geht meist seine eigenen Wege und holt sie am Morgen pünktlich wieder ab.

Eine Unsitte in ganz Marokko ist es, beim Autofahren ständig zu telefonieren und zu simsen. Unsere festangestellten Fahrer tun dies eher nicht, bei Aushilfsfahrern ist dies aber schon vorgekommen. Wenn ihr Fahrer auch an dieser Krankheit leidet sagen Sie ihm bitte klar und deutlich, dass Sie dies nicht dulden und verständigen Sie mich, wenn das keine Abhilfe bringt. Und sagen Sie ihm ruhig auch, dass sich dies auf das Trinkgeld auswirkt.

Fahrzeuge: Die meisten unserer Fahrzeuge sind Toyota-Geländewagen neueren Datums. Alle sind mit Klimaanlage ausgestattet, … aber … alle marokkanischen Fahrer hassen Klimaanlagen und reißen stattdessen die Fenster auf. Wenn Sie deshalb wünschen, dass die AC eingeschaltet wird, bitten Sie den Fahrer nachdrücklich darum.

Boss Abdoul persönlich
Zwei zufriedene Kundinnen