... individuell und preiswert

Unsere Biwaks

Mobiles Biwak

Wenn Sie ein längeres Wüstentrekking machen schlafen Sie am Abend an einer geschützten Stelle in einem mobilen Biwak. Dazu wird ein Küchenzelt aufgebaut, für die Personen gibt es kleine Zwei-Personen-Zelte, Matten und Decken. Hier ist es gut, den eigenen Schlafsack mitzubringen, Sie benötigen Waschzeug und Handtücher. Die Helfer bereiten Ihnen ein einfaches, aber schmackhaftes Wüstengericht zu.

Standard-Biwak

Wer es einfach liebt schläft im Standard-Biwak in halbfesten Zelten aus Lehm mit Zeltdecke. Die Lehmwände sind nötig, um auch gegen einen Sandsturm zu bestehen. Im Zelt gibt es Betten mit Matten und Decken, ein Schlafsack ist nicht nötig, aber Seife und Handtücher. An schönen Sommerabenden können die Betten vors Zelt unter den Sternenhimmel gestellt werden. In einem Extragebäude sind WC und Dusche, der Abgelegenheit der Wüste entsprechend sehr einfach.

Komfort-Biwak

Diese Variante wird am häufigsten gebucht. Die Unterkunft ist in privatem Zelt für 2 - 6 Personen mit eigenem Nassbereich. Dort ist eine Chemietoilette und eine einfache Dusche, erhellt wird das Zelt in der Nacht von Solarlicht. Genügend Bettwäsche und Handtücher liegen bereit.

Luxus-Biwak

Das ist die schönste, aber leider auch teuerste Variante. Sie haben ein privates, komfortabel eingerichtetes Zelt mit kleiner Veranda, dafür gibt es Sitzmöbel, so dass Sie am Abend dort den Sternenhimmel bei einem Drink genießen können. Die wenigen Zelte stehen in diskretem Abstand zueinander. Der Nassbereich hat ein richtiges WC und eine Dusche. Bequeme Bettwäsche und ausreichend Handtücher sind vorhanden.