... individuell und preiswert

Hoher Atlas mit Ait Benhaddou und Telouet

Um 9 Uhr Abholung vom Hotel mit Geländewagen. Die Fahrt geht über den malerischen Hohen Atlas mit Fotostopps, so oft Sie das möchten. Berberdörfer säumen Ihren Weg, Quellen sprudeln die Berge hinunter, Schafherden kreuzen die Straße. Vielleicht findet irgendwo gerade ein Wochenmarkt statt, dann hält der Fahrer für Sie und Sie können den Einheimischen beim wöchentlichen Einkauf für die Familie zusehen.

Danach erreichen Sie über eine kleine Piste Ait Benhaddou, ein jahrhunderte altes Kasbahdorf, das von der Unesco zum Welterbe erklärt wurde. Gelegenheit zu einem Spaziergang mit Besichtigung des Dorfes. Hier wird auch das Mittagessen eingenommen.

Zurück geht es durch das wunderschöne Ounilatal. Die Berge ragen hoch auf, tief unten rauscht das Oued. Sie erreichen Telouet. Hier residierte der Glaoui, der Beherrscher des Hohen Atlas, in seiner Kasbah mit 400 Sklaven. Er half den Franzosen, das Land unter ihre Herrschaft zu bekommen und verlor deshalb nach der Unabhängigkeit all seine Güter. Ein Besuch dieser halb verfallenen Kasbah lässt noch ein wenig den alten Glanz erahnen.

Danach geht es wieder über den Pass Tizi-n-Tichka zurück nach Marrakech und zu Ihrem Hotel.

Preis: 105 Euro pro Person bei mindestens 2 Personen im Fahrzeug, für 3 Personen je 100 Euro, bei 4 Personen je 85 Euro. Eingeschlossen sind ein Geländewagen, der Chauffeur, Treibstoff sowie das Mittagessen.

Buchungswunsch

 

Nach dem Erhalt Ihres Buchungswunsches bekommen Sie von uns eine Beschreibung der Tour mit den AGB. Erst darauf bestätigen Sie die Buchung verbindlich.